Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

AMORPHIS

Support: ASPHAGOR
Mittwoch, 2. Dezember 2015 - 20:00

Die finnischen Meister des Melancholic Metal, AMORPHIS, freuen sich, die Veröffentlichung ihres neuen Albums "Under The Red Cloud" ankündigen zu können. Die Platte soll am 04. September weltweit via Nuclear Blast erscheinen.

"Das Album heißt *Under The Red Cloud* und das Cover stammt aus der Feder von Valnoir Mortasonge", erzählt Gitarrist Esa Holopainen. "Valnoir ist vor allem durch seine Arbeiten für LAIBACH, PARADISE LOST, WATAN, BEHEMOTH und viele mehr bekannt. Es war eine große Ehre, mit ihm zusammenzuarbeiten, da er die Thmen der texte wirklich gut eingefangen hat. Die Farben und Details beschreiben die Musik einfach perfekt."

AMORPHIS werden im Sommer auf einigen europäischen Festivals spielen und dabei alle Songs ihres Klassiker-Albums "Tales From The Thousend Lakes" performen, um das 20jährige Jubiläum von jenem zu feiern. Ab September wird die Band dann ihre Tour- Aktivitäten mit "Under The Red Cloud" im Gepäck starten.

ASPHAGOR
Die Band wurde im März 2007 von Axis, Atlas, Sargoth, Aeshma und Das Nichts gegründet.
Nach einem kompletten Jahr des Komponierens wurde das Demo „Tyrolean Hell“ veröffentlicht und die Songs erstmalig 2008 live präsentiert. Nach sehr guter Resonanz des Publikums und des Veranstalters erhielt die Band bereits beim zweiten Auftritt einen Supportplatz bei einem Auftritt von Hellsaw in St. Johann in Tirol.
Kurz nachdem Asphagor beim Revolution Contest dritten Platz erreicht hatte wurde das Debütalbum "Havoc" aufgenommen und im Jahr 2010 in Eigenregie veröffentlicht. Noch während den Aufnahmen zum Album beschloss "das Nichts" die Band zu verlassen und wurde nach dem Release von Morgoth, welcher als neuer Sänger eintrat, ersetzt. Mit der Umstrukturierung wurde auch die Musik und Bühnenpräsenz wesentlich beeinflusst und neue Songs geschrieben, welche an Individualität deutlich zunahmen.

Bilder-Galerie: 
Ticket-Info: 

VVK € 24,- zzgl. Geb./ AK € 29,-/ Mitgl. € 22,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.