Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

HUMUS

"Es is wia's is"
Samstag, 12. März 2016 - 20:00

HUMUS- seit einigen Wochen mit "i tram" in den Top Ten der österr. Airplay-Charts - hat sich, nach dem Ausstieg von Oskar Huber und Peter Gröning Ende 2015, in bewährter Humus-Qualität neu aufgestellt und durch drei absolute größen der Kärntner Musikszene verstärkt.
Zu den beiden Bandmitgliedern Giovanni Jandl (mit seinen gefühlvollen Solis) und Ritschi Vejnik (mit seiner unverwechselbaren Stimme) gesellen sich der begnadete Multi-Instrumentalist und musikalische Geschichtenerzähler Kurt Seppele, Herbert Brandstätter (mit seinen gefühlvoll gespielten Bass-Linien) und Freddy Zitter, die Kärntner Drummer-Ikone.

Mit frischem Elan sind die ersten Proben bereits absolviert und lassen großartiges erwarten.
Waren es ursprünglich 3, so sind es jetzt 5 Stimmen, die Songspezifisch eingesetzt werden können und den Humus-Sound noch authentischer werden lassen.
Der Spirit der künstlerischen Extraklasse ist stets gegenwärtig - das spürt, hört und erlebt man! ... echt erdig.

Von der Qualität des neuen Programms können sich die Humus-Fans bei den Konzerten Anfang März bereits selbst ein Bild machen.

Die Humusiker sind:

Giovanni Jandl (a-guit| e-guit| vox): Ex-Bandleader und Gründer der spektakulären "Bengels". Sang und spielte sich 30 Jahre hindurch die Herzen unzähliger Fans.

Ritschi Vejnik (mand| a-guit| irish bouzouki| ukulele| vox): Ist mit seiner Stimme begehrter Studiogast für unzählige Bands und Austropopper. Brillierte mit dem St. Louis Sojd Project quer durch Österreich. Ist als Humus-Gründungsmitglied auch das musikalische Gewissen der Band.

Kurt Seppele (a-guit| e-guit| vox): Unterrichtet Gitarre am Modern Music College in St. Veit. Zahlreiche Auftritte in Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien und Deutschland. Spielt mit zahlreichen namhaften Musikern. Teilnahme an Coverprojekten: Songbird, Enemenemu, Jebediah, Soultown Orchestra und arbeitet an eigenen Projekten.

Herbert Brandstätter (guit| e-guit| steel-guit| mand| bass| vox): Studium der klassischen Gitarre und E-Gitarre im Fach Jazz und Pop. Bühnenerfahrung beim Kärntner Showexpress. Fixer Bestandteil der Stageband im Eboardmuseum Klagenfurt und der Udo Jürgens Tributeband. Gefragter Sideman in div. Kärntner Bands.

Freddy Zitter (drums| percussion| vox): Musik Stationen: Roletts, Bluesbreakers, Gang, Sterz, Bengels; Diverse Fernsehauftritte und weltweite Tourneen. Aktuell Leiter des Modern-Music-College St. Veit/ Glan.

Bilder-Galerie: 
Ticket-Info: 

VVK € 21,50 inkl. Geb./ AK € 24,-/ Mitgl. € 17,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.