Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [X]

MARC HALLER

"Erwin aus der Schweiz"
Dienstag, 7. Juni 2016 - 20:00

In der ORF TV Show "Die Große Comedy Chance" beeindruckte Erwin alias Marc Haller die Fachjury derart, dass sie ihn mittels Jury Joker direkt ins Finale katapultiert. Über Nacht gilt er als Shooting Star in Österreich. Es folgten unter anderem Gastauftritte in Josef Haders Programm Hader spielt Hader.

Im November 2013 gewann Marc Haller den Schweizer Kunstpreis Kleiner Prix Walo in der Sparte "Special Act" und 2014 den begehrten Swiss Talent Award. Comedy and Magic heißt das Konzept, mit dem die schon jetzt kultverdächtige Figur Erwin das Publikum zum Lachen und Staunen bringt. Das herzerweichende Schweizer Idiom und die überraschenden Zauberkunstsstücke, die Erwin wie zufällig zu passieren scheinen, tragen zu der liebenswerten Komik der Show bei. Der geborene Schweizer bezaubert als treuherziger Geschichtenerzähler mit poetischer Anmut. 1987 in der Schweiz mit zwei nichtmagischen Drillingsbrüdern geboren, besucht er bereits mit 14 Jahren die Zauberschule in Zürich und gewinnt schon zwei Jahre später den Förderpreis des Magischen Rings der Schweiz. Das Zaubern alleine reicht dem jungen Wettswiler allerdings nicht, er bildet sich schauspielerisch weiter. Der Weg führt ihn über die Suola Teatro Dimitri in Verscio, dem Musischen Gymnasium Zürich und der Lee Strassbergschule in New York nach Wien, wo er am Konservatorium Schauspiel absolvierte.

Jetzt ist er mit seinem Programm ERWIN AUS DER SCHWEIZ auf großer Tour. Neben seinem abendfüllenden Programm, mit dem er zwischen Wien und Zürich tourt, hat Marc Haller auch ein pointiertes Galaprogramm zusammengestellt. Im Zuge verschiedenster Events, Galaveranstaltungen und Showformaten begeistert er damit sein vielfältiges Publikum als Bühnenhighlight. Zufriedene Kunden und Unterstützer, wie die Schweizer Botschaft in Österreich oder die Schweizer Handelskammer, geben der Premierenkritik Recht.

Bilder-Galerie: 
Ticket-Info: 

VVK € 18,- inkl. Geb./ AK € 20,-/ Mitgl. € 14,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter www.komma.at.