Wichtige Informationen!

Wir freuen uns darauf unsere Türen wieder zu öffnen und Kultur ins Komma zu bringen.
Die Gesundheit und Sicherheit unserer BesucherInnen ist uns ein großes Anliegen und daher möchten wir über die aktuellen Vorschriften beim Besuch unserer Veranstaltungen hinweisen.

  • Die Sitzplätze werden beim Einlass von unseren Mitarbeiter/innen zugeteilt.
    Damit im Falle einer Erkrankung der Cluster nachvollziehbar ist, werden Name, Ort und Telefonnummer notiert und dem Besucher, der Besucherin / der Besuchergruppe eine Platznummer zugeordnet. Diese Daten werden 28 Tage in Papierform archiviert und danach vernichtet.
  • Gegenüber anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben oder nicht einer gemeinsamen Besuchergruppe angehören, ist ein Mindestabstand von 2 Metern zu halten.
  • Beim Anstellen und im Innenbereich ist FFP2- Maskenpflicht.
  • Ebenso bitten wir höflichst, beim Eingangsbereich den Sicherheitsabstand zu wahren.
    Aufgrund der umfangreichen Datenerfassung kann es zu Wartezeiten kommen, daher bitten wir, um rechtzeitiges Erscheinen, damit die Veranstaltung pünktlich beginnen kann.
  • Unsere Veranstaltungen finden bis auf Weiteres ohne Pause statt. Die Gastronomie im Innenbereich hat geschlossen. Es werden aber vor der Veranstaltung, im Außenbereich, Getränke in geschlossenen Gefäßen angeboten.
  • !! Ganz wichtig!! Fühlt ihr euch nicht gesund, bleibt bitte zu Hause!

Bitte beachtet, dass mit den Öffnungsschritten am 19. Mai zum Besuch einer Veranstaltung ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr notwendig ist.
D.h. 3Gs – getestet | genesen | geimpft

Gültig sind: Antigentest (max. 48 Stunden alt); PCR-Test (max. 72 Stunden alt), Selbsttest in einem behördlichen Datenerfassungssystem (max. 24 Stunden alt)
Nachweis über neutralisierende Antikörper (nicht älter als 3 Monate); Nachweis einer Covid-19- Impfung (Erstimpfung ab dem 22. Tag)

Die Nachweispflicht gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr. 

Viele Regeln – aber sehen wir sie nicht als Hürde, sondern als Chance wieder Veranstaltungen und vieles andere zu ermöglichen!!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Komma-Team