JÜTZ

SÜSSE STILLE | Natürliche Musik für die stille Zeit.

Datum

Fr, 14. Jan 2022

Uhrzeit

20:00

Das Schweiz-Tirolerische Ensemble Jütz setzt sich zum Ziel, mit eigener Stimme, Natürlichkeit und Ehrlichkeit zu musizieren. Nach drei Alben auf Bauer (Neuklang, Chaos) und dem international erfolgreichen Experimentalfilm “Piz Regolith” wendet sich das mehrfach preisgekrönte Ensemble den leisten Klängen des Winters zu.

Die Stimmung des Albums: es ist Musik für die Stille, für die weiße Zeit. In gewohnter Manier mischt Jütz alpines Liedgut, diesmal aus der Winterzeit, mit kontemplativ-atmosphärischen Eigenkompositionen.

Auf der Suche nach einem stimulierenden und akustisch überzeugenden Aufnahmeort wurde das Ensemble im elsässischen Hègenheim fündig. Eine 1821 errichtete und seit 1920 leerstehnde Synagoge bot den optimalen Rahmen für Live-Aufnahmen mit höchster Soundästhetik. Das mittlerweile als trinationales Zentrum für sämtliche Sparten der Gegenwartskunst genutzte Gebäude inspirierte mit seiner historischen Atmosphäre und den räumlichen Klangfacetten das Trio zu besonderen und berührenden Arrangements.

Ticket-Info:
VVK € 18,- zzgl. Vorverkaufsgebühren | AK € 23,-

Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken Tirols, bei Bücher Zangerl (Salzburger Straße & M4 Wörgl), bei jeder oeticket.com Verkaufsstelle, im VZ Komma und unter komma.at.

ÖTicket Reservierung

Verein Komma Kultur

Veranstalter

Verein Komma Kultur "erFolXmusik "
Telefon
+43 (0) 5332/ 75505
E-Mail
info@komma.at